Tipps für Ausflugziele

Hier finden Sie die Tipps für Ausflugziele im Geopark Karawanken.

Bergsteigerdorf und Alpinzentrum Zell – Sele

Das Geologie-und Alpinzentrum ist Ausgangspunkt für alle Wanderungen im Zeller Hochtal. Zudem vermittlet es dem Gast einen guten Überblick über die geologische Beschaffenheit des Koschuta Masssives. Im alpinzentrum findet man zudem die Möglichkeit Bildungsveranstaltungen durchzuführen sowie Traningsmöglichkeiten für Kletterer. ... mehr

Pirkdorfer See

Der Pirkdorfer See befindet sich am Fuße der 2.114 m hohen Petzen. Neben einer naturräumlich vielfältig ausgestatteten Umgebung bietet der Pirkdorfer See ein umfassendes Angebot für die ganze Familie. ... mehr

Flow Country Trail Petzen

Der Flow Country Trail auf der Petzen ist mit 11 km Länge der längste Flow Trail Europas. Die Strecke wurde 2014 von der International Mountainbike Bicycling Association (IMBA) als der beste Flow Trail 2014 ausgezeichnet. ... mehr

Der Badesee in Lavamünd

Der Badesee in Lavamünd (Kärnten, Österreich) ist ein reiner Naturbadesee. Die neuwertige Badeanlage ist mit einer Fläche von über 20.000 m2 sehr großzügig und einladend angelegt. ... mehr

Wildensteiner Wasserfall

Ein gut zugänglicher Weg führt von einem Parkplatz direkt zum Wildensteiner Wasserfall in Gallizien. Dieser ist Europas höchster frei fallender Wasserfall mit einer Höhe von 54 Metern.
Ohne Stufen oder Kaskaden schießt hier das Wasser aus dem Berg und fällt frei hinab. ... mehr

Sonnegger See

Bekannt als angenehm warmer und nicht übervölkerter Badesee bildet der Sonnegger See einen Anziehungspunkt für Einheimische und Gäste aus aller Welt. Wer das sanfte Streicheln der zahlreichen Fische wie Hecht und Barsch gerne genießen mag, bleibt ganz einfach im Randbereich des Sees am frühen Morgen ganz ruhig stehen und wartet auf dieses wundersame Naturerlebnis. ... mehr

Kleterrerlebnisse im Geopark Karawanken

KLETTERGARTEN EISENKAPPEL BEIM GASTHOF BRUNNER

In Bad Eisenkappel befindet sich einer der größten Klettergärten Kärntens. Dieser ist familien und kinderfreundlich! An sonnigen Winter- und Frühlingstagen, wenn die Steineralpen in der Ferne noch tief verschneit sind, gehört dieser Sektor zu den besten Kletteradressen in Kärnten. ... mehr

Die Najevnik Linde

Der dickste Baum und die Mutter aller Linden in Slowenien wächst in Koroška. Die Najevska-Linde, die um genau zu sein eine Winterlinde (Tilia cordata) ist, wächst beim Gehöft Najevnik auf Ludranski Vrh über Črna na Koroškem. ... mehr

Klettergebiet Burjakfelsen und Landschaftspark Topla - Črna na Koroškem

Die Burjakfelsen ist ein Klettergebiet im Topla Tal unterhalb der Südwand vom Peca Berg in der Nähe von Črna na Koroškem. Vor mehr als 230 Millionen Jahren bildeten sich am Meeresboden aus vielen Algen die Kalkgesteine, die heute das Klettergebiet Burjakfelsen bilden. ... mehr

Smrekovec - Erloschener Vulkan - Črna na Koroškem

Der Informations – Punkt „Smrekovec – erloschener Vulkan“ liegt in unmittelbarer Nähe der Berghütte auf dem Smrekovec. Der Zweck des Punktes ist es, auf spielerische und lehrreiche Weise die Besonderheiten und Merkmale des Smrekovec zu präsentieren. ... mehr

König Matthias Höhle auf der Petzen – Črna na Koroškem

Die Petzen ist der östlichste Gipfel in Slowenien und der zweithöchste Berg im Karawanken UNESCO Global Geopark. Die Petzen wird im Süden vom Topla Tal und Mežatal begrenzt und erhebt sich im Norden über dem Jauntal. ... mehr

Povh Mühle in Šentanel - Prevalje

Touristischer Bauernhof Povh lädt sie herzlich zur Besichtigung der Povh Mühle am Fuße des Dorfes Šentanel am Šentaneler Bach in Koroška ein. Die Povh Mühle ist absolut sehenswert! Der ganze Komplex ist eine ethnologische Sehenswürdigkeit und ein großes Kulturdenkmal, älter als 150 Jahre. ... mehr

Sportzentrum, Wellness und Poseka bike park – Ravne na Koroškem

Im Sportzentrum Ravne in unmittelbarer Nähe der Stadt können Sie Ihre Freizeit mit Schwimmen (Winter- und Sommerbad), Fußball, Volleyball, Basketball, Athletik, Radfahren, Tischtennis oder Tennis verbringen. ... mehr

Landesmuseum Koroška - Ravne na Koroškem

Das Landschaftsmuseum Koroška ist eine wichtige Institution in Koroška, welche im öffenlichen Dienst steht und für den Schutz der beweglichen Kulturgüter in den zwölf Gemeinden in der Region Koroška zuständig ist. Weiters ist dieses Museum mit den Slowenen in Kärnten verbunden. ... mehr

Erlebnisbauernhof Klančnik - Dravograd

Der Bauernhof Klančnik befindet sich am Zusammenfluss der drei Täler – Drau-, Mežica- und Mislinja-Tal, in der Nähe von Dravograd, wo drei Generationen leben. Mit dem Touristenzug fahren Sie auf eine kurze Reise, wo Sie das Weiden von Damhirschen und Mufflons beobachten und in der Jagdhütte eine reichhaltige Sammlung sehen. ... mehr

Dravograd See - NATURA 2000 Gebiet

Der Dravograd See, der an der Kreuzung des Strojanski Bergland, Pohorje und Košenjak nach dem Bau des im Jahre 1943 erbauten Wasserkraftwerk Dravograd entstanden ist, verwandelte sich in ein Feuchtgebiet mit farbenfroher Flora und Fauna. ... mehr




              

© 2012-2020 geopark-karawanken.at - Find us on