August, 2022

26AUG08:0012:00Grenzüberschreitende Kanutour

Event Details

Eine Kanuwanderung, die über Grenzen hinweg durch eine einzigartige Naturlandschaft führt und im Dravograd See ihren Höhepunkt findet: Ein zum Natura 2000 ausgewiesenes Feuchtgebiet, das 1943 im Zuge des Kraftwerkbaus entstand. Durch den Rückstau wurde der Flusslauf verlangsamt. Eine Sumpflandschaft entstand, die selten gewordenen Tier- und Pflanzenarten einen wesensgerechten Lebensraum bietet. Während wir in dieses Landschaftsbild eintauchen, finden auch wir zur Langsamkeit. Bitte ein gültiges Reisedokument mitführen.

SCHWIERIGKEITSGRAD: Leicht

WANN: Freitag, 26. August

DAUER: 08:00 – ca. 12:00 Uhr

PADDELZEIT: 3 Std.

STRECKENLÄNGE: 12 km

KOSTEN: 460 € – bei maximal 6 Personen

ROUTE: Über den Waschnig nach Süden am Weg NR 1., dem Eisenkappler Rundwanderweg

TREFFPUNKT: Geopark Infopunkt (Cafe Bettina), Lavamünd 40, 9473 Lavamünd

ANMELDUNG: Bis 15.00 Uhr am Vortag von der Wanderung!
t:
+43 42 38 82 39 226 | e: office@geopark-karawanken.at

Mehr

Zeit

(Freitag) 08:00 - 12:00

Standort

Cafe Bettina, Lavamünd 40, 9473 Lavamünd

No Comments

Post A Comment

Geopark Karawanken
X