Slide Slide Slide Slide

Gebiet des Geopark Karawanken

Geopark Karawanken ist ein grenzüberschreitender Geopark, der durch eine Gebirgskette mit dem selben Namen verbunden bzw. getrennt wird.

Der Geopark liegt zwischen zwei über 2000 Meter hohen Alpengipfeln: Petzen und Koschuta. Er ist durch die reiche geologische Vielfalt zwischen den Alpen und Dinariden gekennzeichnet.

Fläche: 1067 km²

Einwohner: ca. 53.000

2000

Meter hohe Alpengipfel

1067

Quadratkilometer

53000

Einwohner

Kartenansicht

Geopark Karawanken
X