Landschaftsmuseum Koroska

Landschaftsmuseum Koroška

Fühlen Sie den Puls der vier Jahrhunderte alten Tradition der Eisenindustrie in Ravne na Koroškem.
Das Eisenmuseum, auf dem Platz der alten Eisenfabrik, stellt ganzheitlich die Geschichte der Eisenindustrie in Koroška dar und zeigt die wichtige Rolle des Mežicatals bei der Entwicklung dieses Wirtschaftszweiges. Die Ausstellung umfasst zahlreiche historische Maschinen und Geräte, die von den technischen und technologischen Leistungen vieler Generationen der Arbeiter zeugen. Unter diesen sind die ältesten – der Hammer und der Puddelofen. Auf der Burg Ravne stehen ein Lapidarium der römischen Denkmäler und eine ethnologische Sammlung. Die ethnologische Sammlung stellt das Leben und die Arbeit des Landmenschen dar. Als Zentralelement wird die Rekonstruktion des Räucherzimmers aus Holz betont, den Vorgänger der schwarzen Küche, die die damalige Wohnkultur des Ost-Alpinen Raumes vorstellt. Neben den Elementen des typischen Gebäudeerbes sind auch andere Elemente vorgestellt, die mit den Arbeits- und Festsitten des Landmenschen verbunden sind. Den bekannten Schriftsteller Lovro Kuhar – Prežihov Voranc (1893–1950) können Sie durch seine Lebensumgebung in den jungen Jahren kennenlernen und sein Geburtshaus besuchen, das über Kotlje steht und Ihnen eine wunderschöne Aussicht auf Uršlja gora und das Talbecken von Kotlje bietet, die Prežih oft in seinen Werken beschrieben hat.



Geopark Karawanken
X