LIBELIČE

VOLKSABSTIMMUNG, SCHWARZE KÜCHE, BEINHAUS, VÖLKERKUNDLICHE SAMMLUNG

Im renovierten Teil der Pfarrscheune in Libeliče wird eine traditionelle Bauernwirtschaft vorgestellt, die von der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts bis zum Jahr 1970 typisch für die Gegend von Libeliče war. Die Anregung für die Sammlung kam von den Einwohnern, denn sie wollten schon vergessene Gegenstände aus den Scheunen, Getreidespeichern, Kellern und Dachböden erhalten.

Die Ausstellung erzählt die Geschichte über das Leben und die Ereignisse der Bauern und wird in vier Jahreszeiten gezeigt: Fasching, Ostern, Saatschutz, Kräuter, Richtfest, Pfarrpatron, Weben, Schlachtfest, Weihnachten und auf wichtigen Tätigkeiten: Düngen, Pflügen, Aussaat,

Geopark Karawanken
X