Obir Tropfsteinhöhlen

Obir Tropfsteinhöhlen

Willkommen in Kärntens faszinierendstem Naturwunder!

Die Faszination der Obir-Tropfsteinhöhlen entsteht durch den unvergleichlichen Mix aus Natur und Mensch, aus der Symbiose von 200 Mio. Jahren Geschichte und moderner Technik.

Entdeckt wurden die Höhlen im Jahr 1870, als sich Bergleute auf die Suche nach Blei und Zink machten. Die lebenden Tropfsteine in den Höhlen sind europaweit eine Rarität.

Die Höhlen liegen auf 1078 m Seehöhe mit einem herrlichen Panoramablick.

Die Temperatur in den Höhlen liegt konstant bei 8°C. Die Obir-Tropfsteinhöhlen sind nur mit den Höhlen-Bussen zu erreichen, die regelmäßig zum Höhleneingang pendeln. Bitte beachten Sie, dass die Besichtigung nur im Rahmen einer Führung möglich ist.

In der Tropfsteinhöhle sind alle Personen über 4 Jahren herzlich Willkommen.

Aufgrund des Coronavirus stehen heuer wieder weniger Plätze für den Besuch zur Verfügung. Die Höhle ist oft schon viele Tage lang ausgebucht – bitte reservieren Sie Ihren Höhlenbesuch rechtzeitig!

Weitere Informationen und Reservierung unter:

Büro der Obir – Tropfsteinhöhlen
Hauptplatz 7
9135 Bad Eisenkappel

E-Mail: obir@hoehlen.at
Telefon: +43 (0) 4238 / 8239

www.hoehlen.at



Geopark Karawanken
X